Der Bremer Kindertag - Spaß für Groß und Klein

27. Bremer Kindertag am 7. August 2016

Die Grünflächen des Bremer Bürgerparks rund um den Marcusbrunnen verwandeln sich einmal im Jahr in den größten und aufregendsten Spielplatz Norddeutschlands. Seit mehr als 25 Jahren spielen und staunen dort am ersten Sonntag nach den Sommerferien über 50.000 Kinder und Eltern. Zahlreiche Vereine und Initiativen stellen den Besuchern Angebote vor, die Kinder stark machen und Eltern unterstützen können. Ein buntes Bühnenprogramm mit Musik von Raimund Michels und den Stars des Kika-Kanals, wie Wicki und Biene Maja runden das Angebot des Kindertages ab. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verleihung des Kinder-Oskars. Der vom Landesbetriebssportverband gestiftete Preis wird Organisationen und Persönlichkeiten verliehen, die durch beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit das Motto des Kindertages lebendig machen - Kinder stark machen.

Gesunde Ernährung

Ein Interview mit Sarah Wiener und Prof. Dr. Viviane Scherenberg zum Thema "Gesunde Ernährung" für unsere Kleinsten.

Filmbeitrag

Für seine fantasievollen Geschichten vom Sams wurde der Autor Paul Maar 2015 mit dem Bremer Kinderoskar ausgezeichnet.
Seht hier den Beitrag von buten & binnen.

Programm 2015

Die Grünflächen des Bürgerparks rund um den Marcusbrunnen werden auch in diesem Jahr zum größten und aufregendsten Spielplatz Norddeutschlands.

 
  • Zu einer der größten Kinderveranstaltungen in Deutschland - dem Bremer Kindertag - sind alle Kinder herzlich eingeladen! Moderatorin Singa vom KiKA bringt Wickie, Heidi die Biene Maja und weitere TV-Helden mit in den Bremer Bürgerpark! Seht hier Singas Einladung!

  • Buten und Binnen berichtete am 6.9.2015: Er hat viele Generationen von Kindern glücklich gemacht: Paul Maar, der Autor der Sams-Bücher. Die freche Figur, die Wünsche erfüllen kann, begeistert weltweit noch heute viele Kinder. Mittlerweile sind acht Bände der Sams-Geschichten erschienen. Für seine fantasievollen Geschichten wurde der Autor mit dem Bremer Kinderoskar ausgezeichnet. Ein Beitrag von Susanne Hausmann.

 
 
Jetzt spenden! Facebook